Ohrakupunktur

Die OHRAKUPUNKTUR ist eine junge, westliche Variante der Traditionellen Chinesischen Akupunktur. Sie entstand in den 50er Jahren in Frankreich. Die Wirkungsweise und die Anwendungsbereiche sind denen der Akupunktur ähnlich.

Alle Körperregionen und Organe können mit den entsprechenden Reflexpunkten am Ohr behandelt werden. Die Ohrakupunktur setzt Gold- und Silbernadeln, aber auch Dauernadeln ein, welche über einen längeren Zeitraum im Ohr belassen werden.

Die Ohrakupunktur kann unter bestimmten Voraussetzungen auch gemeinsam mit der Körperakupunktur angewendet werden, was die Wirkung beider Therapieformen noch verstärkt.

Für mehr Information – Kosten und Termine – fragen sie bitte in der Ordination nach.